Vorteile

  • Organisation des Holzverkaufs und der Verwertung anderer Waldprodukte
  • Holzvermarktung auch bei schwieriger Marktlage
  • stabiler und steter Holzabsatz zu sehr guten Konditionen durch größere marktfähige Wirtschaftseinheiten

Bestimmungen

  • mit dem Beitritt gelten alle in der Satzung festgelegten Bestimmungen, die bei der Geschäftsführung telefonisch oder per E- mail erfragt werden können
  • drei Jahre Mindestmitgliedschaft
  • Art und Umfang der gemeinsamen Holzvermarktung werden jährlich von der Mitgliederversammlung beschlossen


Kosten

– einmalige Zahlung einer Kapitaleinlage (bei Austritt Rückzahlung):
  • bis 10 Hektar: € 70,00
  • bis 40 Hektar: € 100,00
  • ab 40 Hektar: € 3,00/ha Mitgliedsfläche

– Holzvermarktungsprovision für derzeit:
  • Stammholz: € 1,40/FM
  • Stammholzabschnitte: € 1,10/FM
  • Industrie- und Brennholz: € 0,90/FM

Download startenBeitrittserklärung.pdf (15.05.2014 - 37.3 KB)
Download startenAusschnitt aus der Förderrichtlinie Wald und Forstwirtschaft (15.05.2014 - 255.35 KB)